Lieber alles verlieren und Dich haben... als alles haben und Dich verlieren!Image Hosted by ImageShack.us Image Hosted by ImageShack.us Image Hosted by ImageShack.us

  Startseite
  Archiv
  [J]ust [m]e
  [L]yria's [P]ix
  [L]yria's [L]ove
  [L]yria's [L]yriks
  [L]yria's [F]riends
  [O]ther [P]ix
  [L]yria's [L]ife
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


Image Hosted by ImageShack.us Image Hosted by ImageShack.us

http://myblog.de/angelyria

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mafia Markt...

... und was man dort alles tun muss, um an sein Geld zu kommen! Unglaublich!

Da kauft man in guter Laune im Jahre 2004 einen verdammt teuren Mp3-Player und weiß in diesem Moment leider nicht, was man damit noch für Probleme haben wird. Aber ich fang mal von vorne an...

... Madame kaufte sich wie gesagt einen Mp3-Player - nicht schlecht - viel Speicher, alle Daten lesbar, USB-Stick, - für damalige Verhältnisse noch teuer. Heute gibt es die Dinger in DER Quali mit diesen Konditionen ja schon für 40€... Aber damals war's eben noch neu und da gab man schonmal 120€ dafür aus. However...

... Anfang 2005 gabs das erste Problem: Kopfhörer-Buchse kaputt. Das fällt einem dann natürlich bei 40°C im Schatten am See auf, wo man doch "einfach nur Musik hören will!!". Ab nach MM (an dieser Stelle möchte ich ihn noch anonymisieren!) und umtauschen - "gibts ned" - Aufstand Nr.1 - ohne Erfolg!

MM 1:0 Lyria


Also erstmal 3 Wochen warten bis die es eingeschickt, repariert und zurückgeschickt haben. Und nein - das wird einem dann nicht uzgeschickt - man kann nochmal schön Benzin ausgeben um dort hinzufahren. -.-

Einen Monat später: Selber Fehler! -> Stocksauer wieder hin, diesmal nicht mehr ganz so freundlich wie beim ersten Mal - doch die "Freundlichkeit in Person kam auch zurück" - Aufstand Nr.2 - ohne Erfolg! Am Ende (seeehr unfreundlich werden, Anwendung einer "etwas lauteren Stimme", "Auf den Tisch hauen", Verlangen des Geschäftsführers) blieb mir jedoch nichts anderes übrig, als ihn wieder einschicken zu lassen und nochmal 3 Wochen zu warten.

MM 2:0 Lyria

Diesmal ganze 6(!!!) Wochen später kam der Abholschein. Ok, tanken, wieder hinfahren (warum gibt es zu MM eigentlich keine öffentlichen Verkehrsmittel??) ... Der Staat muss wohl mit MM zusammenarbeiten, um noch mehr Geld durch Bezin reinzubekommen... *grübel*
Diesmal immerhin: Ein neues Gerät! Zwar das selbe nur mit Vorteil: Radio! *wooohooo*^^ - Ist ja auch das mindeste, nachdem man schon 30€ für Bezin ausgegeben hat und 9 Wochen ohne seinen Mp3-Player leben musste. 9 Wochen - das sind fast 2 Monate! Dafür sollte es eigentlich Schadensersatz geben! Oder Mindestens ein Leihgerät! Naja...however...

2 Wochen später kommt mein Bruder an: Sein Mp3-Player (selbe Marke, selber Kauftag, selber Kauf-Ort!) ist kaputt: Selbes Problem. Wutentbrannt hin zu MM! Die äußerst freundllichen Menschen (Vorsicht! Ironie!) beim Service erkannten mich dann anscheinend auch schon, als ich aus dem Auto ausstieg, denn es wurde mir sofort ein neues Gerät angeboten. Toll. Diesmal hatte ich mir richtig Sätze vorher überlegt, wie ich wen in welcher Reihenfolge anschnauzen könne. Immerhin stand es schon 2:0 für MM, 9 Monate ohne Mp3-Player und knapp 30€ leichter wegen der ewigen Hin-&Her-Fahrerei!
Das war dieses Mal leichter, als man es sich vorgestellt hatte und obwohl alles so gut lief, stieg Madame ins Auto mit einem mulmigem Gefühl... "Da ist irgendwas im Busch"...."Da kommt noch böses auf uns zu!"... "Das lief einfach zu gut!"

MM 2:1 Lyria


Aus irgendeinem Grund hat Madame es dann doch wieder geschafft, ihren Mp3-Player kaputt zu machen. Es kann daran gelegen haben, dass er einige Male aus etwas höherer Höhe runterfiel. Es kann auch daran liegen, dass der USB-Stick kaputt geht (Ja, ja, der ostdeutsche Mitbewohner hatte mich ja gewarnt^^), wenn man ihn immer ans Autoradio ansteckt. Es kann an vielem liegen, doch "normalerweise sollte ein Mp3-Player auch nicht einfach so auseinanderfallen"! Und irgendwie war dann auch klar, wo der Wurm an der Sache gewesen war... damals. Als alles so gut ging!

So machte sich Madame wieder auf die Reise in die Welt des Geizes... Geiz ist geil? Kam dieser Slogan nicht von den Konkurrenten? Wer an dieser Stelle denkt, dass MM = irgendwas mit "Mars" ist, den muss ich leider enttäuschen, denn nur weil der Konkurrent Saturn heisst, müssen wir hier nicht vom Mars reden! - Wobei die Vermutung gar nicht so schlecht ist - immerhin benehmen sich die MM-Mitarbeiter wie Marsmenschen. ^^
Zurück zum Geiz. Soll geil sein. Sagt Saturn zumindest. Dass MM sich dieser Weisheit annimmt, der Weisheit eines Konkurrenten(!), ist irgendwie billig. Aber wirbt MM nicht eh mit "billiger gehts nicht"? - Würde ja passen! ^^ In jedem Fall verhalten sich die MM-Mitarbeiter (und alle im Umkreis von 5km) komplett gegenteilig ihrem Frontman à la "Ich bin doch nicht blöd!"

Egal... wir wollen nicht zu sehr abschweifen. Fakt: Mp3-Player wieder kaputt, langsam kein Bock mehr immer hinzufahren und abgespeist zu werden. Runde 4 verlor Madame jedoch auch - fast! 4 Wochen durfte sie auf ihren Mp3-Player - der WIEDER eingeschickt wurde - warten, bis Freitag endlich ein Brief kam. Er wurde nicht repariert. Er wurde auch nicht umgetauscht. Nein. Madame bekommt einen EINKAUFSGUTSCHEIN! Warum ich das groß schreibe? Wieso ich mich nicht damit zufrieden gebe? Das kann ich mit einer Frage beantworten: Welcher Mensch, der in einem Geschäft etwas kauft und damit NUR Ärger hat, Unmengen von Benzin und Nerven ausgeben muss, um endlich ein funktionierendes Teil zu bekommen, möchte gerne freiwillig in diesem Geschäft nochmal was kaufen - das dann eventuell wieder kaputt ist? Da ist es doch nicht sehr "erfreulich", wenn man nichts für das Teil (dank des gloreichen Einkaufsgutscheines!) bezahlen musste. Man möchte etwas, das funktioniert! Ich bin doch nicht blöd! ^^

Kurzer Zwischenstand: MM 3:1 Lyria

Aber das kann sich noch ändern - denn Madame ist doch nicht blöd und brach auf, um den Einkaufsgutschein, den sie nicht wirklich wollte - denn sie wollte ihre 120€ zurück um woanders einen besseren - nicht immer kaputt gehenden - mp3Player zu kaufen, abzuholen. Nein. Nicht abholen. GELD holen!

Diesmal nahm sie aber Verstärkung mit. Einen Südschweden und einen Chinesen! Beide hochagressiv. Warum? Man weiß es nicht. Eventuell weil man wußte, was das Vorhaben dieses Ausfluges (der wieder Zeit und somit Geld kostete!) war. To cut a long story short... Eingang zum Service - 3 Leute vor ihnen. Und wie man merkt, waren die sonst äußerst freundlichen Mitarbeiter beim Service heute extrem freundlich drauf. Irgendwie gingen alle 3 Menschen vor ihnen sehr frustriert und sauer aus dem Raum. Endlich kam Madame mit Anhang an die Reihe. *Gong* Runde 1!

Madame knallt Abholzettel wortlos auf den Tisch.
MM-Mitarbeiter (zur Abkürzung MMM) nimmt Zettel wortlos, tippt irgendwas im PC rum und legt einen Zettel vors Gesicht der Madame: "Unterschreiben".
Madame liest. Versteht aber nicht den Sinn der verlangten Unterschrift und fragt deswegen: "Was ist das?"
MMM(extremst freundlich!!!!!): "Jetzt unterschreiben sie erstmal und dann sag ich Ihnen wofür das ist!"
Madame(leicht(!) angepisst und zickig): "Äh... ich würd schon gern wissen, was ich da unterschreibe!"
MMM: "...dass sie den Gegenwert des Players bekommen!"
Madame unterschreibt - bekommt einen anderen Zettel: "Damit bitte oben zur Information und die entscheiden, was sie bekommen!"
Madame holt tief Luft, will gerade anfangen das loszuwerden, was sie sich schon die ganze Autofahrt schön zurechtgelegt hatte, doch sie wurde unterbrochen "...mehr kann ich hier nicht tun! Den Rest erledigen die!"
Na klar - die sind ja nicht blöd - die dumme Arbeit einfach an jdn anderen schicken. ^^
Madame zum Südschweden: "Sehr gut, ich streite eh viel lieber mit Frauen. Die sind so hilflos^^"

Ok. ôO - Runde 2: Information am Eingang *Gong*

Madame knallt Zettel auf den Tresen(Gruselige Stimme): "Den soll ich hier abgeben und mein Geld bekommen!"
Freundliche Frau am Tresen guggt den Zettel an, schiebt ihn zurück, lächelt - unbeirrt - und sagt: "Da müssen Sie in die zuständige Abteilung!"
War wohl nichts mit Streiten oder Hilflosigkeit. In der Hoffnung, in der Abteilung eine Frau zu finden, gings los, dorthin.

Ok. ôO - Runde 3: Zuständige Abteilung *Gong*

MMM Nr.1 rannte erstmal weg, als Madame ihn nur ansah.
MMM Nr.2 tat, als wär er hochbeschäftigt.^^
MMM Nr.3 verwies mich auf einen anderen MMM. Und der kam dann auch. Und es ging los. *Doppelgong*

Madame (drückt dem MMM den Zettel in die Hand und fängt an zu erzählen [leicht säuerlicher Ton]): "Ich soll den Zettel hier abgeben... nachdem ich seit ner halben Stunde warte und suche und hin und her renne, bi sich endlich mal beim richtigen Menschen bin,.... hab meinen Mp3-Player abgegeben und soll hier mein Geld zurückkriegen.... weil ich hiermit nach dem 3. Reparaturversuch vom Kaufvertrag zurücktrete...."
MMM betrachtet den Zettel... danach mich... greift wortlos - etwas hilflos - zum telefon und rennt n Gang weiter. Der Südschwede gab mir den Rat, ihn nicht aus den Augen zu verlieren, wer weiß, wohin der sich mit dem zwar nicht lebensabhängigem aber doch sehr wichtigem Zettel verkrümelt. Also verfolgte Madame den MMM. ^^
Und er kam doch tatsächlich zurück und wurde auf einmal sehr freundlich (und diesmal ist freundlich wirklich mit freundlich gleichzusetzen!): "Ich kann dir leider nur einen Einkaufsgutschein geben...."
Madame: "Aber %§$/$)"/&%"
MMM: "Ja tut mir echt leid... aber..."
Madame guggt den Südschweden an. Der nahm dann Wörter wie "illegal" und "strafbar" und "verklagen" in den Mund. Wieso wirkt sowas? Wieso bekommen die dann Angst? Doch blöd? Doch nicht so geizig? ... auf EINMAL - Madame hat gar nicht mitbekommen wie schnell das ging! - hatte sie ihre 120€ in der Hand! Oh WoW!
Ahja: MMM: "...dann verlasse ich mich einfach mal auf ihre Aussage über das Gesetz..."

[...einige unwichtige Erlebnisse werden hier ausgelassen um den Rahmen des Blogs nicht zu sprengen...]



MM 2:2 Lyria

Winner: Lyria!



[The End: Im Auto:
Madame: "oh man ich bin ja froh dass ich das Geld nun habe aber ich wollte doch meinen Frust loswerden? Und überhaupt? Was ist mit mir los? Wieso hat der auf mich nicht gehört? Wieso erst auf dich?"
Südschwede: "Weiß nicht? Aber ist schon komisch wie schnell Menschen reagieren können, wenn man Worte wie "Strafbar" und "verklagen" in den Wort nimmt!" *chrrchrr*
Madame: "Irgendwie konnte ich mich nicht so aufregen wie sonst... weil irgendwie fand ich den so... SÜß!"

Vermutung: Setzen die Management-Leute von MM extra süße MMM ein um Kunden abzuschrecken? ]
14.8.06 16:51
 


Werbung


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Nuk (14.8.06 18:35)
LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL

.. ich freu mich aber dass du es nun endlich geschaft hast.. ich erinnere mich ja noch als du meintest du hättest den einen mp3 player so ohne probleme bekommen und da hast mir ja schon am telefon gesagt dass dir das nich geheuer is , hattest ja anscheinend recht

also ich kenn das gesetz nich wort für wort. aber du kannst den kaufpreis definitiv zurückverlangen wenn das gerät kaputt geht und du dem händler die chance gegeben hast es zu reparieren und das war ja nun schon zum wiederholten male... außerdem darf er dich nich mit nem gutschein abspeisen!!! das hab ich gestern erst gelesen, das is strafbar wenn er dir dann das geld vorenthält.. von daher alles richtig gemacht

jaja so im nachhinein die "unwichtigen" dinge die du angesprochen hattest, dachte erst du hast den vll in den ringseilen vermöbelt, aber nach dem letzten absatz, hast dem bestimmt schöne augen gemacht und mit dem geflirtet und deswegen bekamst das geld dann so schnell raus

hoff mal du hast nich noch mal so nen problem

*knuddel wuddel* hdl stephi

tschööö

Nuk

P.S. MM und Saturn haben das gleiche management, die machen auf schein-konkurrenz aber im prinzip wirtschaften die in die selber tasche


wesen / Website (14.8.06 23:03)
xD
sau geil is das mal xD
hatte auch so n prob mit nem mp3player... der wurd aber sofort und ohne einkaufszettel!!! umgetauscht o.O in ein besseres teil
find ich amüsant ^^ auch wenns wohl sehr nervig war =)

liebe grüße


BabyBoai (15.8.06 00:32)
LMAO.. MM halt.. ist typisch.. ist bei dir genauso wie bei uns.. wir drohen halt gleich mal mit körperlicher gewalt.. lol.. nee quatsch.. n kumpel von mir arbeitet auch da drin.. was heißt wie, ich hab guten service und gute preise.. grins..

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung