Lieber alles verlieren und Dich haben... als alles haben und Dich verlieren!Image Hosted by ImageShack.us Image Hosted by ImageShack.us Image Hosted by ImageShack.us

  Startseite
  Archiv
  [J]ust [m]e
  [L]yria's [P]ix
  [L]yria's [L]ove
  [L]yria's [L]yriks
  [L]yria's [F]riends
  [O]ther [P]ix
  [L]yria's [L]ife
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


Image Hosted by ImageShack.us Image Hosted by ImageShack.us

http://myblog.de/angelyria

Gratis bloggen bei
myblog.de





Hey Amigos...

... endlich hab ich Ferien und endlich hatte ich ma Zeit mir das hier genauer anzuschaun.. und endlich gehts los hier

Das Design is noch nich ausgefeilt, aber vorerst passt mir des so... wird sich aba noch einiges tun im Laufe der Zeit...


Leeeeeeeetz bloGG :D
22.7.05 11:56


Werbung


LoOk iNtO mY eYez

22.7.05 12:08


... Auf einmal schreckte sie hoch, sie musste an ihren Freund denken, der wohl zu Hause auf sie wartete... Lisa lie? von Mike ab und schaute ihn mit gl?nzenden Augen an. Sie sch?mte sich irgendwie. Er sah sie verwundert an und fragte, was denn nun auf einmal los sei mir ihr, ob er etwas falsch gemacht habe. Sie sch?ttelte mit dem Kopf und da wu?te Mike, was los war. "Wenn Du nicht m?chtest ist das ok, ich verstehe das, jedoch w?re es wirklich das verr?ckteste was ich jemals hier erlebt habe und es w?rde ja nie jemand mitbekommen!" Er zog einen Schmollmund und grinste sie neckisch an. In diesem Augenblick wurde ihr zum ersten Mal klar, wie sch?n seine braunen Augen waren, richtig tief, dunkel aber sehr warm. Lisa bekam G?nsehaut. Sie kam wieder n?her zu Mike, setzte sich auf seinen Schoss und schaute ihm tief in seine Augen: "Doch ich will... und ich will es nicht nur ein oder zweimal machen..." fl?sterte sie ihm verrucht in sein Ohr. Ohne Worte zog er sie an sich ran, k?sste sie tief und innig und streichte vorsichtig eine lockige Haarstr?hne aus ihrem Gesicht. "Warte mal kurz", entgegnete er ihr und sprang aus dem Wasser und ging durch die Umkleidekabiene nach innen.Auf einmal gingen im Aussenbereich die Sprudeld?sen an und die Laternen, die drum herum waren. Er kam zur?ck mit einer Flasche Champagner und ein Plastikbechern. "Eigentlich ist der Champagner f?r einen Freund gewesen, doch da werde ich wohl heute sicher nicht mehr aufkreuzen k?nnen", grinste er sie an und lie? den Korken knallen. Er sch?ttete beide Becher voll und sie stie?en an. Mike kam n?her an Lisa ran und sch?ttete ein wenig davon auf ihren Hals und leckte langsam gen?sslich den Champagner von ihrem Hals... seine K?sse gingen zum Ohr hin, er knabberte z?rtlich an ihrem Ohrl?ppchen. Seine H?nde hielten ihre Br?ste behutsam und streichelten sanft ?ber ihre Nippel... sie hatte immernoch G?nsehaut... Mike nahm sie auf den Arm und trug sie in die andere Ecke des Pools, wo es richtig sch?n warm sprudelte und eine Sitzfl?che war. Sie sahen sich tief in die Augen und da hatte Lisa ihren Freund vergessen. Sie setzte sich mit gespreizten Beinen auf seinen Schoss und sp?rte seinen dicken Schwanz... Lisa klammerte die Arme um ihn rum, zog ihn so nah an sich, wie es nur ging und auch er konnte sich kaum noch halten... Seine H?nde kneteten ihre Br?ste wild und ihre H?nde gingen immer weiter nach unten.....
22.7.05 22:21


American Beauty

Ich gugg grad nebenbei American Beauty... mein absoluter Lieblingsfilm... schon seit dem ersten Mal anschauen... Viele sagen, der Film ist "wundersch?n"... wundersch?n ist er nicht... eher derart knallhart, da? man sich kaum von seinen deprimierenden Botschaften distanzieren kann... es gibt im Grunde nur schwer gest?rte Menschen in diesem Film... allerdings auch keinen, den man nicht auch irgendwie verstehen k?nnte... Die Meisterleistung dieses Film besteht vor allem in dieser unerh?rten Vielschichtigkeit, einer F?lle von Charakterstudien in Achterbahn-Manier, in der kein Detail zuf?llig ist...

?Ich glaube, es gibt nichts schlimmeres, als gew?hnlich zu sein? - wie wahr und wie verletzend f?r ihre Freundin...


Es ist keine flache Variation von ?Lolita?, nur weil ein ?lterer Mann auf ein junges M?dchen abf?hrt... Es ist auch das aber es geht viel tiefer... Denn f?r Lester wird die Ver?nderung, die seine Leidenschaft f?r Angela in sein Leben bringt, schnell viel wichtiger als Angela selbst.. Aber es ist auch nicht einer dieser typischen Mittelklasse-Filme, in denen es einzig darum geht, da? der Protagonist ein neues Ziel in seinem Leben entdeckt, da? v?llig leer zu laufen scheint... Es geht auch darum, aber es geht viel intensiver... Lester erlebt nicht einfach nur eine Midlife-Crisis, er erlebt die R?ckkehr seiner Lebensfreude... Weil aber seine Familie inzwischen so weit von ihm weg ist, kann ihn niemand verstehen... Es ist auch nicht so ein Generationskonflikt-Streifen, nur weil keines der Kinder auch nur den Hauch eines Drahtes zu seinen Eltern hat. Das ist es auch, aber es geht viel weiter... Es wird klar, warum niemand den anderen versteht, und irgendwie auch, warum es gar nicht anders sein kann. Eltern sind ab einem bestimmten Zeitpunkt einfach nicht mehr in der Lage, ihre Kinder zu verstehen... Es braucht so einiges, um dahinter zu kommen wieso, und trotzdem ist das immer noch die geringste Leistung von American Beauty...
Dieser Film ist eine Kom?die, weil wir ?ber die allt?gliche Absurdit?t der auftauchenden Probleme lachen, und eine Trag?die, weil wir ganz genau wissen, da? diese Probleme eben allt?glich sind. Wer in diesem Film nichts findet, womit er sich identifizieren kann, der kann sich r?hmen, ein sorgenfreies und perfektes Leben zu f?hren. Oder ?berhaupt nicht richtig zu leben. Aber gerade dann ist man hier absolut unter Gleichgesinnten.

American Beauty ist wie ein Platzregen an unvergesslichen Vorstellungen, und dennoch sieht man in den gr??ten Momenten niemanden sprechen.


Soweit so gut, einfach ein KLASSE Film!
22.7.05 23:28


Häbbi bööörsdäääi

Und wieder n neuer Tag... grad erst aus m Bettchen gekrochen... *g?hn* ...

Heut hat mein Daddy Geburtstag.... alles Gute ...

So gleich noch Haare f?hnen und dann ab in die Pizzeria... und danach aufs Stadtfest...lalalaa...

Vielleicht bastel ich heut Abend noch n bissl hier weiter.... ma sehn
Also denn...

t?del?
23.7.05 13:20





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung